Sprungziele
Suche
schließen

Häufig gesucht

Seiteninhalt

Antrag auf Erteilung eines Wahlscheins für die
Landtagswahl am 09. Oktober 2022


Bitte nur ausfüllen und absenden, wenn Sie nicht in Ihrem Wahlraum, sondern in einem anderen Wahlraum Ihres Wahlkreises oder durch Briefwahl wählen wollen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten unverschlüsselt – und damit im Prinzip von jedem während der Übertragung lesbar – übermittelt und bis nach Ablauf von sechs Monaten nach der Wahl gespeichert werden.

Ich beantrage die Erteilung eines Wahlscheins:


Daten des Wahlberechtigten:

Sie werden gebeten, zusätzlich als freiwillige Angaben die folgenden Felder auszufüllen. Diese Angaben sind insbesondere für den Fall, dass Sie die Versendung der Wahlunterlagen an eine andere als Ihre Heimatadresse wünschen, zur eindeutigen Identifizierung Ihrer Person erforderlich.

Der Wahlschein/die Wahlscheine wird/werden grundsätzlich mit Briefwahlunterlagen versandt.

Der Versand der Briefwahlunterlagen erfolgt an die in der Wahlbenachrichtigung angegebenen Adresse. Falls Sie die Zustellung der Briefwahlunterlagen an eine abweichende Adresse wünschen, geben Sie diese Adresse bitte nachfolgend an:

Der Briefwahlantrag wird mit dem Absenden automatisch per E-Mail übermittelt.

Für eventuelle Rückfragen vergessen Sie bitte nicht, Ihre Telefonnummer oder e-Mail-Adresse anzugeben. Nur so kann Ihr Antrag schnellstmöglich bearbeitet werden. Vielen Dank dafür!

Bitte beachten Sie, dass Sie den Versand dieses Antrages auf der Folgeseite noch einmal bestätigen müssen!

(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)