Sprungziele
Suche
schließen

Häufig gesucht

Seiteninhalt

Die meisten Menschen möchten möglichst lange in ihren eigenen vier Wänden wohnen und leben bleiben. Oft wird im Alter oder nach einem Unfall oder einer Erkrankung dann vieles zu Hindernissen, die nur schwer oder kaum zu überwinden sind. Daher ist es wichtig, sich im Vorfeld um eine Anpassung der eigenen Räumlichkeiten an die jeweiligen Bedürfnisse zu kümmern.

Darüber hält die ehrenamtlich arbeitende Wohnberaterin Elke Meinhardt am 15.03.18 von 15 bis 17 Uhr im Ladentreff der Elzer Nachbarschaftshilfe Netzwerk Zukunft Elze einen Vortrag zur bedarfsgerechten Wohnraumanpassung.

Schon mit einfachen Mitteln und kleinen Veränderungen können oft Optimierungen erzielt werden. Dabei handelt es sich z.B. um eine Erhöhung von Möbeln, die Verbesserung der Beleuchtungssituation, Haltegriff an bestimmten Stellen oder die Beseitigung von vielen Stolperfallen.

Sie sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. Der Eintritt ist kostenfrei.