Hilfsnavigation

elze_headfoto_start_neu


Volltextsuche

Pünktlich zur Veranstaltung „O Saale Mio“ des Kunstvereins Fundus e.V. am 09.09.2018 im Rahmen der Aktion „Wünschelrutengänge“ des Netzwerkes Kultur & Heimat, sind die beiden Wäscheklammern des Elzer Künstlers Leo Krystofiak am heutige Tag auf dem historischen Waschplatz an der Saale aufgestellt worden.

Highslide JS
Der Waschplatz am Heimatmuseum wird um Wäscheklammern bereichert
© Stadt Elze (CR)