Sprungziele
Suche
schließen

Häufig gesucht

Seiteninhalt

Astrid Lindgren Schule Elze

 

Die Astrid-Lindgren-Schule liegt im Ortsteil Elze. Sie wird von ca. 180 Schülern aus dem Stadtkern besucht. Jeder Schuljahrgang besteht aus 2 bis 3 Klassen.

Seit August 2009 ist die Schule als Offene Ganztagsschule anerkannt. Das Ganztagsangebot geht montags bis donnerstags bis 15.30 Uhr und beinhaltet das Mittagessen sowie Angebote in verschiedenen Projekten .

Das Mittagessen und das gesamte Betreuungsangebot werden vom CJD Elze bereitgestellt. Eine neu ausgestattete Mensa mit separater Küche bietet Platz für ca. 90 Schüler. Die Kosten für das Mittagessen sind selbst zu tragen. Kostenermäßigungen sind bei Vorliegen der Voraussetzungen auf Antrag möglich. 

Die Teilnahme an der Ganztagsschule ist freiwillig und kostenlos (mit Ausnahme des Mittagsessens). Die Anmeldungen für die Teilnahme sind aber verbindlich. Eine Erweiterung der Betreuungszeiten (nach 15.30 Uhr und freitags) ist bei ausreichender Nachfrage möglich. Eine Hortbetreuung wird zur Zeit in Zusammenarbeit mit der Kindertagesstätte der AWO bis 17.00 Uhr angeboten. Betreuungs- und Rückzugsräume sind nach den Bedürfnissen der Schüler ausgerichtet.

Der Sportunterricht findet in der unmittelbar neben der Schule gelegenen Sporthalle statt. Es gibt außerdem einen großen von den Schülerninnen und Schülern selbst gestalteten Pausenhof mit Spielplatz. Ein kleiner Hartplatz sowie ein Fußballfeld mit Sprunggrube und Laufbahn runden das Umfeld ab.

Schwimmunterricht wird per Bustransfer im Hallenbad in Pattensen erteilt.

Ausführliche Informationen zum Konzept der Astrid Lindgren Schule erhalten Sie auf der Internetseite www.grundschule-elze.de.