Sprungziele
Suche
schließen

Häufig gesucht

Seiteninhalt

Elzer Kinder kochen Köstlichkeiten

Am Weihnachtsbaum der „Herzenswunsch sucht Wunscherfüller“-Aktion 2019 entdeckte die Elzerin Sabine Milas einen ganz besonderen Wunsch: Der 6-jährige Julian wünschte sich ein Kochbuch, in dem er selbst auch vorkommt. Beeindruckt von dieser Idee wandte sich Sabine Milas an die Integrationsbeauftragte, Rima Hammoud, die in 2019 bereits das Projekt „Weltklasse – Elze kocht international“ abgeschlossen hatte. Unter erneuter Mitwirkung von Veronika Büschgens vom Netzwerk Zukunft Elze und finanzieller Unterstützung des Vereins Wülfing Impuls e.V. nahm das Projekt „Kinderkochbuch“ Formen an.

Dann kam Corona.
Die Pandemie erschwerte die Umsetzung, vieles konnte zunächst nur online erfolgen, ehe die entschärften Corona-Bedingungen im Sommer es zuließen, dass sich die Kinder zum Live-Kochen in der Astrid-Lindgren-Schule treffen konnten. Dort stellten die Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren aus zehn verschiedenen Ländern jeweils drei ihrer Lieblingsgerichte her, die schließlich im Kinderkochbuch verewigt wurden. Unterstützt wurden die Jungköche und Jungköchinnen dabei im Übrigen zum größten Teil von ihren Vätern!
Und auch die eine oder andere Geschichte findet sich im 100 Seiten starken Kochbuch wieder, denn die Kinder fanden sehr schnell Kontakt und Vertrauen zueinander.

Das Projektteam zieht am Ende das Fazit:
Kinder sind offen und neugierig, kennen keine Ländergrenzen und sind interessierte an Unbekannten. Sie nehmen neue Erfahrungen vorbehaltlos als Bereicherung auf.

Das persönliche Fazit der Integrationsbeauftragten: Die Kinder waren beim Kochen einfach nur goldig! Und daraus resultiert auch der Titel „10 goldene Kochlöffel“ …

Das Kinderkochbuch ist ab sofort in der Stadtkasse Elze zum Preis von 10,00 Euro erhältlich.