Hilfsnavigation

elze_headfoto_start_neu


Volltextsuche




Schulen in Elze 01.01.1970


Primarbereich

In Elze gibt es 2 Grundschulen. Das Stadtgebiet ist dafür in folgende Schulbezirke eingeteilt:

Astrid-Lindgren-Schule Elze: Stadtteil Elze

Schule an der Linde Mehle: Stadtteile Esbeck, Sehlde, Mehle, Sorsum, Wittenburg und Wülfingen.

Die Kinder, welche in dem jeweiligen Schulbezirk wohnen, müssen die entsprechende Schule besuchen. Die Schulträgerschaft hat die Stadt Elze. Der Schülertransport wird vom Landkreis Hildesheim durchgeführt.

Beide Schulen nehmen gemeinsam mit den Kindergärten an dem Projekt "Brückenjahr" teil, das auf Landesebene gefördert wird und die Kinder des Elementarbereiches an die Schule heranführt.

Sekundarbereich I

Der Sekundarbereich I umfasst die Hauptschule und die Realschule. Schüler beider Schulzweige werden im Schulzentrum "Krüger-Adorno-Schule" im Rahmen der offenen Ganztagsschule unterrichtet. Schulträger und Träger der Schülerbeförderung ist der Landkreis Hildesheim. Die Krüger-Adorno-Schule bildet einen gemeinsamen Schulbezirk mit der Kooperativen Gesamtschule (KGS) in Gronau. Die Schule arbeitet stark berufsorientiert (z.B. Lehrstellenbörse und Bewerbungstraining) und hat auf den verschiedensten Gebieten Auszeichnungen erhalten.

Sekundarbereich II

In Elze gibt es seit 1951 ein privates Gymnasium in freier Trägerschaft des Christlichen Jugenddorfwerkes e.V. (CJD) als staatliche anerkannte Ersatzschule. Der Schule angeschlossen ist ein Internat, in dem die Gymnasiasten wohnen können. Sie ist offene Ganztagsschule und verfügt über ein Sportzentrum. In der Musikschule reicht das Angebot vom Instrumentalunterricht über die musikalische Frühförderung bis hin zum Tanzen. Der Christophoruschor ist weit über die Grenzen Elzes hinaus bekannt.

Förderschulen

Im Förderschulbereich stehen zwei Angebote zur Verfügung, nämlich der Bereich "Emotionale und Soziale Entwicklung", der von der CJD Förderschule wahrgenommen wird. Die Adolf-Grimme-Schule übernimmt demgegenüber die Betreuung der Schüler im Bereich "Lernen". Träger ist der Landkreis Hildesheim.