Hilfsnavigation

elze_headfoto_kultur
Ihr Ansprechpartner:


Herr Andreas Fromme

Telefon:
05068/464-13

Fax:
05068/464-77

Raum:
14 (EG)

E-Mail:

www:

 

Volltextsuche

Die Wikinger hatten am Samstag, den 17.05.2014, ihr Dorf auf dem Elzer Rolandplatz aufgeschlagen. Die "Leine-Wölfe", eine Wikingerinteressierte Gruppe aus Elze (Infos unter www.laginga-ulko.de) verwandelten mit Unterstützung der Elzer Schulen und Kindertagesstätten, sowie der Jugendpflege und den Fördervereinen der Grundschulen den Rolandplatz in ein großes Lager, in dem es an jeder Ecke etwas zu sehen, zu staunen oder zum mitmachen gab: Der Schmied, der unter den interessierten Blicken der jungen Männer heißes Eisen schmiedete oder der Webrahmen, mit dem man kleine Decken in Handarbeit erstellen konnte. Gefordert wurden die Kinder - wie es früher üblich war - beim Schreiben mit Tinte und Feder und auch das Bogen- oder Armbrustschießen verlange Ihnen ein ruhiges Händchen ab.

Auch die Feuerwehr Elze war vor Ort und zeigte einen Einsatz der besonderen Art: Mit der historischen Handdruckpumpe, die vorab durch eine Eimerkette mühsam gefüllt werden musste, demonstrierten die Feuerwehrmänner und -frauen, wie mühsam das Löschen ohne Einsatz modernster Technik war.

Die 6. Klasse der Krüger Adorno Schule, die eigens ein Theaterstück einstudiert hatte, das direkt unter dem Roland präsentiert wurde, fand bei allen Zuschauern großen Anklang. Und auch der Kiepenkasper, der über den Tag verteilt an verschiedenen Orten des Geschehens ganz im Zeichen des Mittelalters sein Bestes gab oder der Leierkastenmann mit seiner Drehorgel, der die musikalische Unterhaltung übernahm, waren allseits beliebt. Sie trugen ebenso wie die Vielzahl der Akteure in historischen Gewändern zu einem rundum gelungenen "Historischen Kinderfest" bei und brachten allen Besuchern das Elze aus alten Zeiten ein wenig näher ...

Highslide JS
Historisches Kinderfest am 17.05.2014
Stadt Elze ©
Highslide JS
Historisches Kinderfest am 17.05.2014
Stadt Elze ©
Highslide JS
Historisches Armbrustschießen beim Kinderfest am 17.05.2014
Stadt Elze ©
Highslide JS
Historisches Kinderfest am 17.05.2014
Stadt Elze ©

Highslide JS
Historisches Kinderfest am 17.05.2014
Stadt Elze ©
Highslide JS
Historisches Kinderfest am 17.05.2014
Stadt Elze ©
Highslide JS
Auch die Erwachsenen fühlen sich beim historischen Kinderfest sehr wohl
Stadt Elze ©
Highslide JS
Man soll Schmieden solange das Eisen noch heiß ist ...
Stadt Elze ©

Highslide JS
Fachkundige Anleitung im Schmieden
Stadt Elze ©
Highslide JS
Historisches Kinderfest am 17.05.2014
Stadt Elze ©
Highslide JS
Historisches Kinderfest am 17.05.2014
Stadt Elze ©
Highslide JS
Man rüstet sich zum Schwertkampf
Stadt Elze ©

Highslide JS
Einer der vielen historischen Schwertkämpfe ... beim denen natürlich niemand zu Schaden gekommen ist.
Stadt Elze ©
Highslide JS
Der Kiepenkasper in Aktion
Stadt Elze ©
Highslide JS
Aber irgendwann braucht auch ein Kiepenkasper mal eine Pause ...
Stadt Elze ©
Highslide JS
Die Sechsklässler der Krüger Adorno Schule führen ein Theaterstück auf
Stadt Elze ©

Highslide JS
Historisches Kinderfest am 17.05.2014
Stadt Elze ©
Highslide JS
Historisches Kinderfest am 17.05.2014
Stadt Elze ©
Highslide JS
Die alte Handdruckpumpe der Feuerwehr Elze
Stadt Elze ©
Highslide JS
Eine Eimerkette zum Füllen der Handdruckpumpe wird gebildet
Stadt Elze ©

Highslide JS
Kraft wurde damals zum Löschen wirklich benötigt
Stadt Elze ©
Highslide JS
Historische Löschübung der Feuerwehr Elze
Stadt Elze ©
Highslide JS
Historisches Kinderfest am 17.05.2014
Stadt Elze ©
Highslide JS
Historisches Kinderfest am 17.05.2014
Stadt Elze ©