Hilfsnavigation

Elze
Ecouché ~ Elze


Highslide JS
Besuch in Elze 1995
©
Highslide JS
Besuch in Ecouché 1996
©
Highslide JS
Empfang der Elzer Gäste in Ecouché 2002
©

Highslide JS
Empfang der Elzer Gäste in Ecouché 2002
©
Highslide JS
"Square de Elze" in Ecouché
©
Highslide JS
Besuch in Ecouché Himmelfahrt 2010
©
Highslide JS
Besuch in Ecouché Himmelfahrt 2010
©
Highslide JS
Besuch in Ecouché Himmelfahrt 2010
©

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Volltextsuche

Ecouché ~ Elze: Was 1991 bis 2000 geschah

Das Jubiläumsjahr 1991 war gekrönt von gleich zwei Festen: Vom 30. August bis 02. September besuchte eine französische Delegation die Stadt Elze. Am 26. November 1991 fand der Gegenbesuch in Frankreich aus Anlass der Einweihung des Feuerwehrzentrums statt. Beteiligt waren dasBlasorchester, die Feuerwehr sowie Rat und Verwaltung der Stadt Elze.

Im Juni 1995 wurde der bisherige Stadtdirektor der Stadt Ecouché, Henri Maubert, zum Bürgermeister gewählt. Ein Amt, das er bis zu seinem Tod im Jahr 2006 innehatte.

Welch hohes Ansehen die Partnerschaft in Elze genießt, zeigte die Gründungsversammlung des Partnerschaftsvereins am 22. August 1995. Weit über 50 Elzerinnen und Elzer sowie Vereine, Verbände und Institutionen traten spontan dem Verein bei. Sie wählten Hans Kästner zum ersten Vorsitzenden. Sein Name ist auch heute noch fest mit der Partnerschaft verbunden. Heute wird der Verein geführt von Günter Schaper. Am 10. September 2005 erhielt der Partnerschaftsverein Elze für seine Verdienste um die Partnerschaft Niedersachsen – Normandie die Verdienstmedaille des Komitees Niedersachsen - Normandie e. V..

Die Feierlichkeiten aus Anlass des 25-jährigen Bestehens der Partnerschaft wurden zu Pfingsten 1996 in Ecouché begangen. An dieser Veranstaltung nahmen Mitglieder des Partnerschaftsvereins, des SSV Elze, des Blasorchesters Elze, des THW Elze, der Ortsfeuerwehr Elze sowie von Rat und Verwaltung teil. Höhepunkt der Festlichkeiten war die Einweihung des „Place d’Elze“ in Ecouché.

Wie das obligatorische Fußballspiel zwischen dem FC Ecouché und dem SSV Elze ausging, ist leider nicht mehr bekannt. Als Ergebnis der Schulfreundschaft zwischen dem CJD und dem Lycée Jeanne d’Arc gab der Christophoruschor ein Konzert in Argentan. Außerdem wurde der Grundstein für die Partnerschaft zwischen dem Blasorchester Elze und dem Akkordeonorchester Ecouché gelegt.

Der Gegenbesuch zum Jubiläum der Partnerschaft erfolgte vom 12. bis 15. September 1997. Im Beisein der französische Delegation wurde der „Ecouché-Platz“ am Elzer Bahnhof feierlich eingeweiht. Außerdem fand in der Sporthalle der Jugenddorf Christophorusschule ein festlicher Abend mit Tanz, Show und Konzerten statt.

Das Jahr 2000 bot durch die Expo einen besonderen Anreiz, Elze zu besuchen. Und so waren in diesem Jahr drei Gruppen aus Ecouché zu Gast bei ihren Freunden. Vom 20. bis 24. April 2000 besuchten Mitglieder des Akkordeonorchesters das Blasorchester. Selbstverständlich fand ein gemeinsames Konzert statt. Die Feuerwehrkameraden feierten vom 26. bis 29. Mai 2000 das 125-jährige Jubiläum der Ortsfeuerwehr Elze. Beide Gruppen verbrachten natürlich auch einen Tag auf der Weltausstellung. Vom 23. bis 25. Juni 2000 war eine Delegation von Rat, Verwaltung und Mitgliedern des FC Ecouché zu Gast in Elze. Besonderer Höhepunkt dieses Besuches war die Teilnahme am Programm des Städtetages auf dem Expo-Gelände „Bürgermeistertreffen“ und die Festveranstaltung anlässlich des 90-jährigen Jubiläums des SSV Elze.