Hilfsnavigation

Elze
Ecouché ~ Elze


Highslide JS
Besuch in Elze 1995
©
Highslide JS
Besuch in Ecouché 1996
©
Highslide JS
Empfang der Elzer Gäste in Ecouché 2002
©

Highslide JS
Empfang der Elzer Gäste in Ecouché 2002
©
Highslide JS
"Square de Elze" in Ecouché
©
Highslide JS
Besuch in Ecouché Himmelfahrt 2010
©
Highslide JS
Besuch in Ecouché Himmelfahrt 2010
©
Highslide JS
Besuch in Ecouché Himmelfahrt 2010
©

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Volltextsuche

Ecouché ~ Elze: Was 1981 bis 1990 geschah

Früchte der ganz besonderen Art trug die Städtepartnerschaft am 11. Juni 1982, als ein Elzer Student und eine Bankangestellte aus Ecouché (Avoines) im Standesamt Elze ihre Ehe schlossen. Es war die erste derartige Verbindung seit der elf Jahre bestehenden Partnerschaft zwischen den beiden Städten und die erste deutsch-französische Hochzeit in Elze überhaupt. Das Ehepaar wird an den Feierlichkeiten zum 40-jährigen Jubiläum der Partnerschaft teilnehmen.

Bereits seit dem Jahr 1984 finden regelmäßig Schüleraustauschmaßnahmen des CJD Elze mit dem Lycée Jeanne-d’Arc in Argentan statt. Sie dienen dem kulturellen Austausch und sollen zum Verständnis in Europa beitragen.

Das 110-jährige Bestehen der Elzer Feuerwehr im Mai 1985, das 15-jährige Jubiläum der Partnerschaft im September 1986 in Ecouché, die Übergabe der Europafahne durch den Europarat an die Stadt Elze in 1987: Dies alles waren Feierlichkeiten, die gemeinsam begangen wurden. Weder Franzosen noch Deutsche scheuten die Reise, um mit den Freunden ein paar schöne Stunden zu verbringen.

Die im Zweijahresrhythmus stattfindende Elzer Messe erhielt im September 1988 einen besonderen Publikumsmagneten: Eine 15-köpfige Delegation aus Ecouché warb mit lukullischen Spezialitäten, handgefertigten Eichenmöbeln und Touristikinformationen für ihre Heimatregion.

Als im Dezember 1989 die Stadthalle in Ecouché eingeweiht wurde, fand sich selbstverständlich auch eine Elzer Delegation unter den Gratulanten.