Hilfsnavigation

headfoto_Bürger_Politik
Sie erreichen uns:


Bauhof der Stadt Elze
Leitung: Lars Babucke
Heilswannenweg 49
31008 Elze



Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Beate Freimann

Telefon:
05068/464-20

Fax:
05068/464-77

Raum:
21 (1.OG)

E-Mail:

www:





Volltextsuche

Der Bauhof der Stadt Elze

Man könnte meinen es gibt sie wirklich ... die "Heinzelmännchen" ... denn oftmals repariert und reinigt sich manches scheinbar wie von selbst. Verantwortlich sind jedoch dafür unsere Mitarbeiter des städtischen Bauhofes.

Das Gelände des städtischen Bauhofes befindet sich im Heilswannenweg 49. Derzeit sind hier 15 Mitarbeiter beschäftigt. Neben dem Bauhofsleiter und fünf Gärtnern  übernehmen sieben Arbeiter die anfallenden allgemeinen Arbeiten. Darüber hinaus ist ein Mitarbeiter allein für die Elektrik zuständig, ein weiterer übernimmt alle Malertätigkeiten.

Highslide JS
Die Mitarbeiter des Bauhofes der Stadt Elze mit Fachbereichsleiterin Beate Freimann
(Foto der LDZ)
Leine Deister Zeitung ©
Das Aufgabengebiet des Bauhofes ist vielfältig und natürlich auch saisonal abhängig. So werden z.B. folgende Arbeiten übernommen:
  • Grünflächenpflege (wie z.B. Baumpflege und -kontrolle, Bepflanzung und Pflege der Beete)
  • Mäharbeiten (z.B. Sportplätze, Gräben)
  • Pflege der Streuobstwiesen
  • Instandhaltung der 20 Spielplätze
  • Friedhofs- und Denkmalpflege (z.B. Grabaushub)
  • Straßenarbeiten (wie z.B. Straßenausbesserung, Straßenbeleuchtung, Straßereinigung, Straßeneinläufe)
  • Winterdienst
  • Ortsreinigung
  • Bauliche Unterhaltung aller 34 städtischen Gebäude
  • Weihnachtsbeleuchtung anbringen und Weihnachtsbäume aufstellen
  • Fahrzeugpflege und -unterhaltung (von z.B. städtischen Autos, Feuerwehrfahrzeugen)
  • verschiedenste Malerarbeiten
  • Beflaggung

Verteilt auf Elze und alle Ortsteile übernehmen unsere "Heinzelmännchen" die Pflege von einer ca. 210.000 m² großen Rasenfläche (davon ca. 71.000 m² Sport- und Bolzplätze). Hinzu kommt eine Pflanzfläche von ca. 19.000 m² und eine Wegefläche von ca. 16.000 m². Darüber hinaus sind Hecken in einer Gesamtlänge von rund 4.000 laufenden Metern zu schneiden, ca. 1.500 Bäume im Stadtgebiet zu pflegen, über 1.600 Straßenlampen instand zu halten sowie rund 59.000 Meter Straßen und rund 2.000 Straßeneinläufe zu reinigen.